Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/dear-mr-x

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
du musst probleme erkennen, sie aus der welt schaffen.

Lieber Mr. X,

Oh was ist nur geschehen? Da freue ich mich, endlich ist es vorbei und doch ist es dies nicht. Zu früh gefreut. Oder es ist dieses Phänomen, dass man nicht immerzu über Dinge reden soll, die eigentlich nicht passieren sollen und dann doch plötzlich eintreten? Wieso mussten Sie mir genau diese Frage stellen, die ich ganz bestimmt nicht hören wollte? Wieso  verdammt geistern Sie mir wieder durch den Kopf, machen alles nicht gerade wenig einfach? Auch wenn ich weiß, dass Sie  vielleicht schon am nächsten Tag wieder das größte Arschloch von Welt sein könnten. Will ich mir das antun, will ich wieder so sehr Gefühl in die Sache stecken? Ich habe doch schon versucht, sämtliche Gefühle zurückzuziehen, Gedanken und alles andere ebenso. Wieso sind Sie trotzdem noch da, wieso sind sie wieder da, diese Erinnerungen? Die, die sich in mein Gedächtnis bohren, in mir alles das wachrufen, was ich verdrängt habe, auch wenn es vielleicht gar nicht mal schlecht war. Da bekommt das Wort Herzschmerz auf einmal eine völlig neue Bedeutung. Ich würde am liebsten einfach nur noch laut schreien, was soll das? Warum kann man Gefühle nicht einfach abhacken, warum nicht? Wie kann ich mir sicher sein, dass Sie es vielleicht doch mal ernst meinen und wirklich Interesse zeigen? Wenn ich nacher ja doch nur zum Pushen ihres Egos da bin und sonst eigentlich keinerlei Bedeutung habe, egal was ICH fühle und denke. Ich wünschte ich könnte mir diesen Teil herausreißen und vergraben. Am besten noch auf dem Friedhof, mit netter Beerdigungsfeier und Grabstein. Bitte, lass es doch endlich mal aufhören! Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll. Ich habe gedacht jetzt wird alles wieder gut, irgendwie so jedenfalls. Mit X², was ist da? Ich weiß es nicht, er weiß es nicht. Also heißt es abwarten. Und dabei war ich mir doch so sicher, Sie endlich verbannt haben zu können, um mit dem was eventuell mit X² zutun hat, beginnen zu können. Sobald ich ihn in meiner Nähe habe, sind Sie nur noch irgendwo in der letzten Ecke eine miese, kleine dreckige Erinnerung, die nicht hervorgeholt wird. Sobald Sie sich jedoch "von selbst" etwas weiter nach vorne katapultieren, geht es los. Sie schaffen es von neuem mich immer und immer wieder zu verwirren, oh warum nur?

2.6.08 22:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung